Ostsee

Von Rügen, Hiddensee und Usedom bis nach Dänemark und Schweden

Das Schöne liegt so nah: Rügen mit seinen steilen Küsten und weiten Buchten, das kleine Urlaubsparadies Hiddensee und Usedom mit Achterwasser und Peenestrom sind faszinierende Segelreviere.

Die abwechlungsreiche Landschaft, die Hansestädte Stralsund und Greifswald und die vielen charmanten Hafenorte wie Kloster auf Hiddensee, Seedorf auf Rügen, Krummin und Zinnowitz auf Usedom oder Lassan und Ueckermünde auf der Festlandseite sorgen in jedem Fall für einen interessanten Törn.

Mit einem guten Tagestörn Richtung Norden sind die dänischen Inseln Mön und Bornholm zu erreichen – und von da aus die weitläufigen skandinavischen Gewässer in die Dänische Südsee und bis nach Gotland, die Schwedischen Schären und Stockholm.

Für Törns auf der Ostsee und in den Boddengewässern stehen drei Schiffe unterschiedlcher Größe zur Verfügung:

Heimathafen ist Kröslin gegenüber Usedom, nur zwei Autostunden von Berlin entfernt. Die erfahrenen Skipper Pit Dörnfeld, Jörg Braatz und Astrid Ewe begleiten Sie sicher durch die schönsten Reviere der Ostsee und den Boddengewässern – und geben Ihnen gerne Tipps für Ihre Landgänge.